Symposium Lebendige Landswirtchaft | Ampi – Asociace místních potravinových iniciativ, o.p.s.

Symposium Lebendige Landswirtchaft

Tschechische version

Symposium Lebendige Landwirtschaft 2022 steht vor der Tür! Ist der ökologische Landbau wirklich nachhaltig, wie sorgt man für die richtige Ernährung von Pflanzen und Böden, und was ist soziale Landwirtschaft – das sind die Hauptthemen, mit denen wir uns diesmal beschäftigen werden.

Freuen Sie sich auf ausgewiesene Fachleute und auf eine lebendige Energie! Diejenigen, die beim letzten Mal dabei waren, wissen, wovon wir sprechen. Martin von Mackensen vom biodynamischen Dottenfelderhof in Deutschland, Jiří Urban, Jaroslav Záhora oder Urs Niggli, emeritierter Direktor des FiBL-Forschungsinstituts in der Schweiz, werden Sie wieder begeistern. Die Erfahrungen mit sozialen Landwirtschaft werden vor allem von Thomas van Elsen, Biologe, Pädagoge, Mitbegründer der Europäischen Akademie für Landschaftskultur (PETRARCA).

Wir sehen uns am 4. und 5. März 2022 im Nationalen Museum für Landwirtschaft in Prag!

Anmelden

Und weil wir vorausschauend denken, reservieren Sie sich bitte auch den Termin 24.-25. Juni 2022 in Ihrem Kalender, falls die epidemiologische Situation es nicht erlaubt, das Symposium wieder im März abzuhalten.

Hier sehen Sie der Programm oder die Profile unsere Referenten.

 

Die Vorträge des letzten Jahres können unter folgender Adresse eingesehen werden.